BMW R nineT (K21) (1:10, Paragon Models)

  • BMW R nineT (K21) (Ab 2014)
  • Paragon Models
  • 1:10
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Metall / Druckguss
  • Blackstorm metallic
  • 80432357414
  • ebay Auktion
  • Keine Angaben
  • Keine Angaben
  • Das Modell ist unverkäuflich
 
Modellmotorrad BMW R nineT (K21) von Paragon Models 1:10 2

Das Modell wurde für den Vertrieb über BMW-Händler hergestellt. Auch Pargon überzeugt mit einer sehr guten Qualität, die mit der von Schuco gleich zu stellen ist. Es reicht nicht ganz an die Qualität von Ertl heran.

Die BMW R nineT ist ein unverkleidetes Motorrad des Fahrzeugherstellers BMW. Das Naked Bike mit der englischsprachigen Verkaufsbezeichnung nineT [ˈnaɪnti] wurde am 16. Oktober 2013 anlässlich des 90-jährigen Bestehens der Motorradsparte im BMW Museum in München vorgestellt. Das Motorrad wird im BMW-Werk Berlin in Spandau endmontiert. Die Produktion startete am 4. Dezember 2013, Verkaufsstart war am 8. März 2014. BMW kategorisiert und vermarktet das Motorrad als Roadster. Der interne Modellcode lautet K21.

Antrieb

Der luft- und ölgekühlte Zweizylindermotor wurde nahezu unverändert aus der R 1200 R übernommen und erzeugt eine Nennleistung von 81 kW (110 PS). Der Boxermotor hat einen Hubraum von 1170 cm³, den er aus einer Bohrung von 101 mm, einem Hub von 73 mm und einer Verdichtung von 12,0:1 erhält. Die Ventile des Viertaktmotors werden über drehzahlfeste Schlepphebel von zwei kettengetriebenen, obenliegenden Nockenwellen angesteuert. Der Hubzapfenversatz der zwei gegenläufigen Kolben beträgt 180°. Zwei Ausgleichswellen kompensieren Motorvibrationen.

Das Motorrad beschleunigt in 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h.

Fahrwerk

Der vierteilige Stahl-Gitterrohrrahmen besteht aus Vorder- und dreiteiligem Heckrahmen mit mittragender Motor-Getriebe-Einheit. Die Grundkonstruktion des Rahmens basiert dabei auf einem Rahmenvorderteil mit integriertem Steuerkopf sowie einem Rahmenhinterteil mit Schwingenaufnahme. Bei dem modularen Rahmenkonzept können die Soziusfußrastenanlage und das achtfach verschraubte Rahmenendstück demontiert und ersetzt werden. Der Radstand beträgt 1476 mm, der Nachlauf 102,5 mm und der Lenkkopfwinkel 64,5 Grad.

Die goldfarben eloxierte Upside-Down-Gabel an der Vorderachse stammt vom Superbike BMW S 1000 RR und hat einen Lenkungsdämpfer. Die Hinterachse wird von einer Einarmschwinge aus Aluminiumguss mit zentralem Federbein, der Paralever, geführt. Die Fahrwerkseinstellung kann über Federvorspannung und Zugstufendämpfung an der Hinterachse verändert werden.

Das klauengeschaltete Getriebe hat sechs Gänge mit kürzerer Endübersetzung und stammt vom ehemaligen Sport-Boxer BMW R 1200 S. Die Verzögerung wird von einem serienmäßigen Antiblockiersystem unterstützt. Das Motorrad hat vorne und hinten Drahtspeichenräder mit schwarz eloxierten Flachschulterfelgen aus Leichtmetall, mit jeweils 17 Zoll Durchmesser. Die Bereifung ist vorne 120/70 ZR 17 und hinten 180/55 ZR 17.

Kraftstoffversorgung

Der 18 Liter fassende Kraftstofftank ist aus Aluminium und hat beschichtete Seitenauflagen, um die Tanklackierung zu schützen. Der Hersteller empfiehlt die Verwendung von Motorenbenzin mit einer Klopffestigkeit von mindestens 95 Oktan. Der Ansaugschnorchel ist auf der rechten Fahrzeugseite unter einer Aluminiumblende verborgen. Die Abgasnachbehandlung erfolgt durch einen geregelten Drei-Wege-Katalysator und unterschreitet die Schadstoffgrenzwerte der Abgasnorm Euro-3. Die Abgase werden über einen zentralen Mittelschalldämpfer und zwei übereinander liegende Endschalldämpfer auf der linken Seite abgeführt.

Sonstiges

Die Instrumentenausstattung mit zwei analogen Rundinstrumenten für den Tachometer und den Drehzahlmesser sowie einer zentralen Flüssigkristallanzeige entspricht jener der R 1200 R. Als Reminiszenz an ehemalige BMW-Motorräder verfügt der Frontscheinwerfer über ein BMW-Symbol im Lampenhalter. Am Lenkkopf ist ein alt anmutendes Typenschild angenietet, was die „Retro-Optik“ des Motorrads verstärken soll. Das Motorrad wird ausschließlich in schwarzer Lackierung angeboten.

Quelle: wikipedia.com




Autor: viper64
Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

774 Besucher seit 25.01.2018
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.