Citroen, Pierre Barbot 2 CV Barquette BARBOT (1:43, Norev)

  • Citroen, Pierre Barbot 2 CV Barquette BARBOT (Ab 1953)
  •  
  • Norev
  • 1:43
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Metall / Druckguss
  • Blau
  •  
  • ebay Sofort-Kaufen
  •  
  • Keine Angaben
  • Keine Angaben
  • Das Modell ist unverkäuflich
 

Kreiert durch den Physik-Chemie Ingenieuer Pierre Barbot, der auf Basis des damals aktuellen 2CV, diese um 25 cm gekürzte "Barquette" schuf.

Jedes Element musste neu eingestellt,angepasst oder angefertigt werden.

Am 27. September 1953 wurde sie von dem jungen Fahrer, Jean Vinatie und setzte, mit 85,02 km/h einen neuen Durchschnittsgeschwindigkeitsrekord für 24 Std.

Es wurde in der Gesamtheit notwendig aerodynamische Anforderungen zu erfüllen, um dieses Fahrzeug für das Ausdauerrennen zu trimmen.

Tiefergelegt, flache Motorhaube und überarbeitetes Heck waren wichtige Veränderungen der Karosserie, um das Fahrzeug leichter zu machen.

Der Hubraum wurde von 375 auf 348 qcm reduziert, um in der Klasse J, unter 350 qcm teilnehmen zu können.

Ihre Lackierung in Blau und die Beschriftung an der Tür, zeigt, dass sie als Werbeträger der Ölfirma "Yacco" unterwegs war.

Autor: viper64


Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr
1268 Besucher seit 22.06.2016
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.