Ferrari FF (1:18, Hot Wheels Elite)

  • Ferrari FF (Ab 2011)
  • Hot Wheels Elite
  • 1:18
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Metall / Druckguss
  • Rot
  • W1105
  • Online Händler
  • Keine Angaben
  • Keine Angaben
  • Das Modell ist unverkäuflich
Limitiert auf 5.000 Stück
 

Der FF: der Ferrari Four. Vier, wie in Vierradantrieb. Vier, wie vier komfortable Sitzplätze, die Fahrer und Fahrzeuginsassen umhüllen. Ein Viersitzer, der das GT-Sportwagenkonzept neu gestaltet und damit die Automobilwelt revolutioniert. Ein kurzer Blick auf die schlanke, von Pininfarina entworfene Form des FF genügt, um dies zu bestätigen. Fahren Sie ihn – wo immer und wann immer Sie wollen, unter sämtlichen Wetterbedingungen oder Straßenverhältnissen – und Sie werden selbst spüren, weshalb dieses Fahrzeug so radikal ist. Der FF besitzt Eleganz, Schönheit und Anmut. Dabei bietet er jedoch wesentlich mehr als nur anspruchsvolle Anziehungskraft. Das Fahrzeug wurde entwickelt, um den härtesten, komplexesten und anspruchsvollsten Anforderungen zu entsprechen. Anforderungen, die nur die kompromisslosesten und kritischsten Fahrer stellen.

Der FF: ein Name, der von den vier großzügigen und bequemen Sitzen inspiriert ist. Noch viel mehr jedoch an dem von Ferrari patentierten Allradantriebssystem. Puristen werden davon begeistert sein, zu erfahren, dass es weiterhin die Hinterräder sind, über die die Kraft auf die Straße gelangt, wobei lediglich dann Drehmoment intelligent auf die Vorderachse geleitet wird, wenn sie dort benötigt wird und die Antriebskraft auf alle vier Räder verteilt werden soll. Ein weiterer Grund, weshalb dieses Fahrzeug als das vielseitigste von Ferrari bezeichnet werden kann.

Dabei ist der FF aber auch der exklusivste GT seines Marktsegments - sozusagen die Krönung des GT-Segments, der leistungsstärkste Viersitzer der Welt. Außergewöhnliche Top-Performance, welche die Reinrassigkeit der Ferrari DNA und das Fahrvergnügen auf die Spitze treibt. Und dies unabhängig von Wetter und Fahrbahnbelag. Sogar auf Schnee, Eis oder unbefestigtem Untergrund. Der FF setzt auch bezüglich Innovation neue Maßstäbe. Der FF ist das erste vierradgetriebene V12-Fahrzeug mit einem im Heck montierten elektronischen Differential, dem E-Diff.

Das von Ferrari patentierte Vierradantriebssystem ist einzigartig und mit der neuen Generation der F1-Trac Traktionskontrolle verbunden, die speziell für den Einsatz auf Rennstrecken entwickelt wurde.

Der FF ist somit auch der erste und einzige V12 der Welt, der mit einer 7-Gang F1-Schaltung mit Doppelkupplung ausgestattet ist. Diese leistet nicht nur 20 Prozent mehr sondern ermöglicht auch eine Senkung des Benzinverbrauchs von 25 Prozent.

Der FF bietet den Insassen dank der hochentwickelten Sitze außergewöhnlichen Komfort sowie in seiner Fahrzeugklasse ein einzigartiges Raumangebot im Inneren und im Kofferraum. Der Aufbau des FF entspricht dem eines authentischen Sportwagens mit sämtlichen Dynamiken bezüglich Fahrverhalten, Bremsen und Aufhängung. Unvergleichliche Fahrgestelltechnik verleiht dem Fahrzeug die authentische Dynamik eines Sportwagens, kombiniert mit leistungsstarken Bremsen und einer kompromisslosen Aufhängungseinstellung. Es bietet zudem das beste jemals erzielte Gewichts-Leistungs-Verhältnis, was auch auf das patentierte Vierradantriebssystem zurückzuführen ist.

Der Stil des FF ist Stils skultpturhaft und gleichzeitig stromlinienförmig: Er weist eine innovative Kombiform, moderne Stilelemente und aerodynamische sowie konzeptionelle Lösungen des dritten Jahrtausends auf, um seine Stellung im Sportwagenbereich zu untermauern. Dabei ist der FF in verschiedenen Bereichen tatsächlich einzigartig: So zum Beispiel im Bereich der Lackierungen, die eigens für den FF entwickelt wurde, und der Lederinnenausstattung, die mit einer innovativen Methode bearbeitet wurden, um ihre natürliche Schönheit zu unterstreichen. Der FF ist auf den exklusiven Stil seines Besitzers zugeschnitten. Er ist ein Fahrzeug für jeden Tag, aber auch für einzigartige Gelegenheiten. Ein Automobil, das Sie alleine oder mit drei weiteren Fahrzeuginsassen genießen können. Ein Wagen, den Sie in Ruhe genießen oder am Limit fahren können. Ein Ferrari, der gefahren werden möchte. Ein Ferrari, mit dem Sie Ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen. Ein Traumwagen.

Triebwerk

HIER KÖNNEN SIE SICH SICHER SEIN: DER FF BESITZT DIE DNA EINES REINRASSIGEN FERRARI.

Er ist nicht nur aufs Äußerste sportlich sondern auch komfortabel und einfach zu handhaben. Dabei bietet das Fahrzeug einen einzigartigen Technologiemix. So verfügt er unter anderem über dem völlig neuen V12-Frontmittelmotor mit 6.262 Kubikzentimeter Hubraum und Benzindirekteinspritzung, der in sämtlichen Drehzahlbereichen beispiellose Leistung und Reaktionsfähigkeit bietet: 660 PS bei 8.000 U/min, eine spezifische Leistung von 105 PS/l sowie ein Leistungsgewicht von 2,7 kg/PS.

Das Triebwerk stellt ein Drehmoment von 683 Nm bei 6.000 U/min sowie mehr als 500 Nm von 1.000 bis 8.000 U/Min. (über die gesamte Spanne) zur Verfügung, womit beispiellose Flexibilität gewährleistet wird.

ALS KRÖNUNG KANN MAN DIE HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT DES FF BEZEICHNEN. DIESE LIEGT BEI 335 KM/H, WÄHREND DAS FAHRZEUG AUS DEM STAND IN LEDIGLICH 3,7 SEKUNDEN VON 0 AUF 100 KM/H SPRINTET.

Diese beeindruckenden Werte sind das Ergebnis einer Reihe technischer Lösungen, die unter anderem Hochdruck-Benzindirekteinspritzung (200 Bar) und Split Injection Control umfassen. Sie garantieren eine perfekte Kraftstoffzerstäubung und bis zu 8.000 U/min ein optimales Luft-Benzin-Gemisch. Der FF verfügt auch über das höchste Kompressionsverhältnis (12,3:1) seiner Klasse sowie über ein Flatterventilsystem, das dem durch das Pumpen der Zylinder hervorgerufenen Lüftungsverlust entgegenwirkt. Hochentwickeltes Material wurde für die Kolben, Dichtungen und die Nockenwellen verwendet, um die Reibung so gering wie möglich zu halten.

Der FF verfügt über ein Verbrennungskontrollsystem, das auf Ionisierungsstrom basiert. Dadurch wird die Leistungsabgabe des Triebwerks gesteigert, wobei gleichzeitig der Benzinverbrauch sowie der CO2-Ausstoß auf ein zuvor in der Klasse noch nie erreichtes Niveau reduziert werden.

Diese beeindruckenden Ergebnisse sind einer Reihe an Faktoren zu verdanken, welche sämtliche Bereiche des Fahrzeugs beeinflussen. Hierzu zählen unter anderem auch das HELE-System (High Emotions-Low Emissions) mit dem Stop&Start. Letzteres stellt den Motor bei kurzen Stopps ab und startet ihn innerhalb von 230 Millisekunden wieder. Zudem wurden das Schaltschema, die intelligente Motorlüftersteuerung, die konstante Benzinpumpenkapazitätsteuerung sowie der elektronische Klimaanlagenkompressor optimiert.

Diese Lösungen tragen gemeinsam dazu bei, dass der Benzinverbrauch auf lediglich 15,4 Liter auf 100 Kilometer und der CO2–Ausstoß auf 360 g/km sinken, was im Vergleich zu vorangegangenen Ferrari V12-Modellen einer Reduzierung von 25 Prozent entspricht.

Der Triebwerksaufbau und die verwendeten Materialien wurden auch dahingehend entwickelt, um den Einlass- und den Abgasanlagensound zu harmonisieren und den extrem sportlichen Charakter des Fahrzeugs hervorzuheben, ohne dabei den akustischen Komfort zu beeinflussen. Der Motor Sound des FF ist klar und kraftvoll, da der Einlass-Sound vom Filtergehäuse ins Innere geleitet wird.

Das Ferrari-Orchester dieses V12 trifft bei allen Geschwindigkeiten und sämtlichen Bedingungen stets den richtigen Ton. Der Sound des FF ist zudem so ausgerichtet, dass er stets unmissverständlich als Ferrari Sound erkannt wird, ohne dabei zu laut zu wirken. Dies ist kein Lärm sondern Musik.

Vielseitigkeit

AUCH DIE FAHRGASTZELLE DES FF VERBREITET EINE EINZIGARTIGE AUSSTRAHLUNG. DAS INTERIEUR IST EXTREM KOMFORTABEL UND VERFÜHRERISCH MIT ELEGANTEN, ANSPRUCHSVOLLEN VERKLEIDUNGEN UND DETAILS, WODURCH SUBTILE EXKLUSIVITÄT GESCHAFFEN WIRD.

Der FF verfügt über den besten Innenraum und Komfort seiner Klasse. Dies ist unter anderem auch den großzügigen, bequemen Sitzen zu verdanken, die sicherstellen, dass jeder der vier Fahrzeuginsassen den gleichen Standard bezüglich des Fahrkomforts genießen kann und Zugriff auf die Bordaccessoires hat.

Das Kofferraumfassungsvermögen des FF ist in dieser Fahrzeugkategorie ebenfalls unerreicht: 450 Liter. Der Kofferraum ist jedoch extrem vielseitig, da beide Rücksitze separat umgeklappt werden können, womit das Fassungsvermögen bis auf über 800 Liter erweitert werden kann. Dies bedeutet zum Beispiel, dass vier Fahrzeuginsassen vier Trolleys in Standardgröße, zwei Golftaschen oder zwei Kindersportwagen in den Kofferraum einladen können.

Der mittlere Bereich der Rücksitze kann ebenfalls umgeklappt werden, um besonders sperrige Gegenstände unterzubringen, etwa eine besonders große Golftasche oder zwei Paar Ski. In anderen Worten: vier Personen können mit dem FF mit sämtlichem Komfort für ein langes Wochenende verreisen.

Durch einfaches Umklappen eines oder beider Rücksitze kann der Besitzer einen rekordverdächtig großen Kofferraum schaffen. Durch diese außergewöhnliche Flexibilität können zwei Fahrzeuginsassen mit dem FF mühelos eine Autoreise antreten. In der Zweisitzer-Konfiguration kann der FF genutzt werden, um jede erdenkliche Hobby- oder Freizeitausrüstung zu verstauen – etwa inklusive zweier vollständige Taucher- oder Segelausrüstungen. Es handelt sich also somit um das anpassungsfähigsten Fahrzeug, das man sich wünschen kann. Auf den Vordersitzen finden auch größere Fahrzeuginsassen mit einer Körpergröße von über 195 cm, auf den Rücksitzen bis zu 185 cm bequem Platz. Dabei ist es für die Fahrzeuginsassen so komfortabel, als hätten sie in ihrem eigenen Salon Platz genommen.

Quelle: auto.ferrari.com




Autor: viper64
Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

1681 Besucher seit 24.07.2015
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.