BMW Isetta 250 mit Camping Trailer (1:18, Revell)

  • BMW Isetta 250 mit Camping Trailer (Ab 1957)
  • Revell
  • 1:18
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Metall / Druckguss
  • Rot / Weiss
  • 08959
  • Tadelloser Zustand / Neuwertig
  • OVP/Karton ist vorhanden
  • Das Modell ist unverkäuflich
 
Modellauto BMW Isetta 250 mit Camping Trailer von Revell 1:18 2

Historische Fakten zum BMW Isetta 250 mit Campinganhänger

Das Originalfahrzeug, der BMW Isetta 250, stammt aus einer Zeit, in der die Automobilindustrie den Übergang vom Kriegs- zum Zivilfahrzeug beschritt. Hergestellt wurde das Fahrzeug ab dem Jahr 1955, in einer Ära, die auch durch große politische und kulturelle Ereignisse geprägt war. Zwei wichtige Ereignisse dieses Jahres, die die zeitliche Einordnung erleichtern, sind die Veröffentlichung des berühmten Songs "Rock Around the Clock" von Bill Haley und der Beginn der polnischen Oktober-Revolution, die sich auf das gesellschaftliche und politische Gefüge Europas stark auswirkten.

Der BMW Isetta 250, auch bekannt als "das Ei mit der Tür vorne", wurde ursprünglich von der italienischen Firma Iso Rivolta entwickelt und später von BMW weiter modifiziert. Dieses kleine und kompakte Fahrzeug verfügte über einen Einzylinder-Viertaktmotor mit einem Hubraum von 247 cm³. Die Leistung des Motors betrug bescheidene 12 PS, was für eine Maximalgeschwindigkeit von etwa 85 km/h ausreichend war. Die Isetta war revolutionär in ihrer Konstruktion, mit einer einzigen Tür an der Frontseite, hinter der sich das Armaturenbrett befand. Diese innovative Lösung erleichterte nicht nur den Ein- und Ausstieg, sondern verlieh dem Fahrzeug auch sein unverwechselbares Aussehen. Der Designer der Isetta war Erdmann & Rossi, die für ihre kreativen und praktischen Designs bekannt waren.

Modellauto BMW Isetta 250 mit Camping Trailer von Revell 1:18 3

Modellsammlung und Detail eines 1:18-Modells von Revell

Das hier dargestellte Modell im Maßstab 1:18 stammt von Revell und besteht aus hochwertigem Diecast-Material. Es handelt sich um eine detailgetreue Miniatur des BMW Isetta 250 mit einem Campinganhänger. Dieses Modell aus der Sammlung von Modelly-Mitglied "Stingrayman" besticht durch seine exakte Nachbildung der charakteristischen Fronttür, der runden Formen und der zweifarbigen Lackierung. Die hochglänzende rote und weiße Farbgebung ist akkurat nachgebildet, ebenso wie die originalen BMW-Logos auf der Front und den Radkappen. Der beiliegende Campinganhänger, perfekt zum skurrilen und lieblichen Erscheinungsbild der Isetta passend, ist ebenfalls detailliert nachgebaut, inklusive der kleinen Fenster und der gewölbten Dachform.

Modellauto BMW Isetta 250 mit Camping Trailer von Revell 1:18 4

Technische Details und Besonderheiten der BMW Isetta 250

Die BMW Isetta 250 war ein Symbol für Mobilität und zugleich ein Meisterwerk der Ingenieurskunst in den 1950er Jahren. Mit ihrem Einzylinder-Motor und der Leistung von 12 PS war sie nicht dafür gemacht, die Straßen zu dominieren, sondern bot eine kostengünstige und schnelle Möglichkeit, sich im Nachkriegsdeutschland fortzubewegen. Der Verbrauch von etwa 3,5 Litern auf 100 Kilometer machte sie zu einem äußerst sparsamen Fahrzeug. Beim Fahrwerk setzten die Ingenieure auf eine einfache, aber effektive Lösung: Einzelradaufhängung vorne und eine Pendelachse hinten boten ausreichend Komfort und Stabilität. Das Fahrzeug wog lediglich 350 Kilogramm, was auch zur Treibstoffeinsparung beitrug. Die Ausführung des Trailers im Modell zeigt zudem die innovativen Ansätze im Design der Anhängervorrichtung, die zu dieser Zeit außergewöhnlich waren.

Modellauto BMW Isetta 250 mit Camping Trailer von Revell 1:18 5

Detailgetreue Verarbeitungen und Sammlerkreis

Für Sammler ist das Modell im Maßstab 1:18 von Revell ein besonderes Highlight. Die Verarbeitung des Diecast-Materials zeigt die Liebe zum Detail und das Engagement der Hersteller, historische Fahrzeuge authentisch darzustellen. Die sorgfältig replizierten Details des Modells, wie die Frontscheinwerfer, die Weißwandreifen und die stilgerechten Fenster, machen es zu einem wertvollen Sammlerstück. Sammler und Liebhaber historischer Fahrzeuge werden von der präzisen Farbwiedergabe und den originalgetreuen Proportionen begeistert sein. Der rot-weiße Farbton des Modells repräsentiert die originale Lackierung des BMW Isetta 250 und ist ein markanter Blickfang in jedem Sammlerregal. Die Miniatur bietet zudem einen detaillierten Einblick in die Ingenieurskunst und das Design der 1950er Jahre, was sie zu einem interessanten und wertvollen Stück in jeder Modellautosammlung macht.


Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

712 Besucher seit 11.02.2018
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
{SOUNDS}