Chevrolet Corvette C3 L88 (1:18, Carousel1)

  • Chevrolet Corvette C3 L88 (Ab 1968)
  • Carousel1
  • 1:18
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Gelb
  • Keine Angaben
  • Keine Angaben
  • Das Modell ist unverkäuflich
Limitierte Auflage
 
Modellauto Chevrolet Corvette C3 L88 von Carousel1 1:18 2

Der Hintergrund des Chevrolet Corvette C3 L88

Der Chevrolet Corvette C3 L88 ist eine der bekanntesten Versionen der Corvette, die in der dritten Generation (C3) produziert wurde. Diese Generation wurde von 1968 bis 1982 gebaut und ist für ihr markantes Design und ihre Leistungsfähigkeit bekannt. Der Chevrolet Corvette C3 L88 wurde speziell für den Einsatz im Motorsport entwickelt und zeichnet sich durch zahlreiche technische Besonderheiten aus. Die Entwicklung und das Design dieser Generation wurden maßgeblich von Bill Mitchell und Zora Arkus-Duntov beeinflusst, die beide für ihre innovativen Ansätze und ihre Liebe zum Detail hoch angesehen sind.

Modellauto Chevrolet Corvette C3 L88 von Carousel1 1:18 3

Technische Daten und Besonderheiten des Originals

Der Chevrolet Corvette C3 L88 ist mit einem leistungsstarken 7,0-Liter V8-Motor ausgestattet, der beeindruckende 430 PS leistet. Tatsächlich waren die Angaben zur Leistung von Chevrolet absichtlich konservativ, um den Wagen für Versicherer weniger gefährlich erscheinen zu lassen. Der L88-Motor wurde speziell für den Einsatz auf der Rennstrecke entwickelt und verfügt über eine verstärkte Kurbelwelle, Hochleistungsventile und einen speziellen Vergaser. Diese technischen Merkmale machen den Chevrolet Corvette C3 L88 zu einem der leistungsstärksten Fahrzeuge seiner Zeit. Der Vorgänger dieser Generation war der Chevrolet Corvette C2, welcher selbst als klassische Ikone gilt und eine Weiterentwicklung in Leistung und Design durch die C3 erfuhr.

Modellauto Chevrolet Corvette C3 L88 von Carousel1 1:18 4

Erfolge im Rennsport

Der Chevrolet Corvette C3 L88 war im Motorsport äußerst erfolgreich und schrieb in den späten 1960er- und frühen 1970er-Jahren Geschichte. Der Wagen hatte seine größten Erfolge bei Rennen wie den 24 Stunden von Le Mans und der IMSA GT-Serie. Bemerkenswerte Fahrer wie John Greenwood, Bob Johnson und Jerry Thompson fuhren diesen Boliden zu zahlreichen Siegen. Der L88 wurde dabei bekannt für seinen leistungsstarken Motor und seine hervorragenden Fahrwerkseigenschaften, die es den Fahrern ermöglichten, auf der Strecke Bestzeiten zu erzielen.

Modellauto Chevrolet Corvette C3 L88 von Carousel1 1:18 5

Rennsporthelden am Steuer

Nicht nur waren Fahrer wie Dave Heinz und Or Costanzo bekannt dafür, den L88 zu pilotieren, auch Namen wie Don Yenko und Peter Revson trugen zur Legende dieses Autos bei. Diese Piloten schätzten die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit des Wagens, der besonders auf Langstreckenrennen eine hervorragende Figur machte. Der Erfolg des Chevrolet Corvette C3 L88 im Motorsport war auch dank der guten Balance und der Aerodynamik des Autos möglich, die es den Fahrern ermöglichte, das Potenzial des Fahrzeugs voll auszuschöpfen.

Das Modellauto im Maßstab 1:18 von Carousel1

Dieses Modellauto im 1:18 Maßstab, hergestellt von Carousel1, ist ein präzise detailliertes Modell von "Stingrayman". Das Modell ist in einem auffälligen Gelb lackiert, das die markanten Linien und Kurven des Originals hervorhebt. Auch die Radkappen und die Reifen des Modells sind exakt nachgebildet, was die hohe Qualität und Authentizität dieses Sammlerstücks betont. Das Modell zeigt präzise Nachbildungen der Seitenauspuffe und Lüftungsschlitze, die für die Corvette C3 typisch sind. Die Aufkleber und Abzeichen sind sauber und detailliert angebracht, was diesem Modell den letzten Schliff verleiht. Das Modell von Carousel1 ist ein Muss für jeden ernsthaften Sammler, der die Geschichte und das Erbe der Chevrolet Corvette schätzt.


Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

1711 Besucher seit 10.09.2012
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
{SOUNDS}