BMW 6er Cabrio (E64) (1:43, Kyosho BMW Dealer Edition)

  • BMW 6er Cabrio (E64) (Ab 2004)
  •  
  • Kyosho BMW Dealer Edition
  • 1:43
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Metall / Druckguss
  • Stratusgrau metallic
  • 80420153434
  •  
  • Geschenk/Gewinn
  •  
  • Tadelloser Zustand / Neuwertig
  • OVP/Karton ist vorhanden
  • Das Modell ist unverkäuflich
 

BMW 645Ci Cabrio (E64) Bj 2004

in mein Sammlung seit 24.12.2004
BMW 6er Cabrio (E63/E64)

Der BMW E63 war ein Coupé der 6er-Reihe von BMW. Er basiert auf der Plattform des E60 aus der 5er-Reihe und wurde im August 2003 auf der IAA Frankfurt als Nachfolger des Mitte 1999 eingestellten 8er-Coupés E31 vorgestellt.
Die Bezeichnung „6er“ stammte von der im Frühjahr 1989 eingestellten Baureihe E24. Alle Modelle des E63 waren ab April 2004 unter der internen Bezeichnung E64 auch als Cabrio lieferbar.
Im Juli 2010 wurde die Produktion der 6er-Reihe beendet. Der Nachfolger F12 ist als Cabrio im Frühjahr 2011 auf den Markt gekommen. Das Coupé erschien im Herbst 2011.


BMW

BMW 6er Cabrio (2004–2007)
E64 E63,
Hersteller: BMW
Verkaufsbezeichnung: 6er
Produktionszeitraum: 2003–2010
Klasse: Oberklasse
Karosserieversionen: Cabrio, zweitürig
Stoffverdeck,Coupé
Motoren: Ottomotoren:
3,0–5,0 Liter
(190–373 kW)
Dieselmotor:
3,0 Liter
(210 kW)
Länge: 4820 mm
Breite: 1855 mm
Höhe: 1374 mm
Radstand: 2780 mm
Leergewicht: 1575–1925 kg
Vorgängermodell: BMW E31
Nachfolgemodell: BMW F12


Am 24. September 2007 kam die überarbeitete 6er-Reihe auf den Markt. Des Weiteren wurden zwei neue Motoren eingeführt:
der Sechszylinder mit Benzindirekteinspritzung 200 kW (272 PS) aus dem 3er und 5er
der Biturbo-Sechszylinder-Diesel aus dem 335d bzw. 535d mit 210 kW (286 PS). Mit dieser Motorisierung beschleunigte das Fahrzeug in unter sechs Sekunden von 0 auf 100 km/h. Den Diesel gab es ab 72.500 Euro.
Der Achtzylinder wurde nur geringfügig überarbeitet. Er soll fünf Prozent weniger Kraftstoff


Autor: Chriskitt


Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr
1685 Besucher seit 18.07.2014
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.