Citroën GS á drapaux (1:18, Norev)

  • Citroën GS á drapaux (Ab 1971)
  •  
  • Norev
  • 1:18
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Metall / Druckguss
  • Sonstige
  •  
  • Online Händler (Norev.fr)
  •  
  • Neu und original verpackt
  • OVP/Karton ist vorhanden
  • Das Modell ist unverkäuflich
Limitiert #50 von 200 Stück
 

Citroën GS á drapaux 1971, in 1/18, DieCast, aus dem Hause NOREV. Limitierte Auflage von 200St.,was für NOREV eher ungewöhnlich ist.



Die internationale Aufmerksamkeit, die der GS durch diese Ehrungen erfuhr, führten wohl auch zu dem Entschluß, einen besonderen GS zu kreieren um ihn dann europaweit bekannt zu machen.
Das Resultat war 1971 die Geburt des "GS Drapeaux" oder auch "Flaggen-GS" genannt.
Mit diesem besonderen Wagen ging die Firma Citroen auf Promotion-Tour durch ganz Europa.

Ein Pressetermin für "Das Auto ohne Grenzen" fand 1971
im Olympiastadion München statt ( s. Foto ).

Basis für dieses Modell waren serienmäßige GS
(Club, auch Confort), die für Werbezwecke
mit dem Flaggendesign beklebt wurden.

Da die geklebte Folie doch sehr anfällig war,
wurde dies Design von Besitzern später
(nach einem Unfall, oder auch möglichem Rostbefall)
wieder entfernt.

Die Idee zum Design "Drapeaux" kommt von der Wahl des Citroen GS zum Auto des Jahres 1971.
Den GS zierten somit die Flaggen der 12 Nationen, aus welchen die teilnehmenden Journalisten der Jury stammten.
Bei dieser Wahl waren Ende 1970 ganze 44 Autojournalisten aus 12 europäischen Nationen beteiligt, um die neuen PKW-Modelle der jeweiligen Länder des Jahres 1971 zu bewerten.
Der GS siegte in Deutschland, der Tschechoslowakei, in Holland, Dänemark und England.
Zusätzlich hat die "Linienführung des GS" auch den Großen Preis für Formgestaltung der italienischen Fachzeitschrift " Architettura Della Carrozzeria" erhalten.

Citroen-Text:
Seine Konzeption, seine Form und seine technischen Neuerungen machen den GS zu einem außergewöhnlichen, einzigartigen Wagen. Geschaffen, um genau den Vorstellungen des Autofahrers der 70er Jahre zu entsprechen.
Der GS ist das erste Automobil, das für ganz Europa entwickelt wurde. Seine Geräumigkeit bietet 5 Personen und ihrem Gepäck bequem Platz. Unter Sicherheitsbedingungen, wie sie in dieser Fahrzeugklasse bisher unbekannt waren. Leistung und Fahreigenschaften sind vorbildlich. Dennoch bleibt der GS extrem wirtschaftlich in der Unterhaltung. Er entspricht in jedem Detail den internationalen Sicherheitsnormen.
Für alles, was er an Neuem und Revolutionärem bietet, wurde der Citroen GS viermal zum "Auto des Jahres" gewählt. In Holland und der Tschechoslowakei, in Großbritannien und Dänemark.
Schon heute ist der Citroen GS auf allen Straßen Europas zu Hause. Überall.
Als Auto ohne Grenzen.

Quelle: gs-gsa-ig.de

Autor: viper64


Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr
56 Besucher seit 10.02.2024
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.