Citroen C3 Pluriel (1:18, Norev CITROEN Dealer Edition)

  • Citroen C3 Pluriel (Ab 2003)
  • Norev CITROEN Dealer Edition
  • 1:18
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Metall / Druckguss
  • Orange
  • ebay Auktion
  • Keine Angaben
  • Keine Angaben
  • Das Modell ist unverkäuflich
 

Das Fahrzeug, eine Abwandlung und Erweiterung des Citroën C3, erschien als Prototyp erstmals auf der IAA 1999 in Frankfurt (Main). Wenig verändert ging es dann Mitte 2003 in Serie und wurde im gleichen Jahr auf dem Genfer Automobilsalon zum „Cabrio des Jahres“ gewählt.

Angeboten wird das Fahrzeug ausschließlich in einer zweitürigen Variante. Im Gegensatz zum konventionellen Bruder ist er mit rahmenlosen Scheiben vorne und hinten ausgestattet, was den Cabrioeffekt deutlich fördert. Die Motorisierung: 1,4l -1,6l mit 54-80 kw und ein 1,4l Diesel mit 50 kw.

Wie Citroën in der Werbung bemerkte, sei dieses Fahrzeug „fünf Autos in einem“: eine Limousine (optisch mit dem Citroën 2CV verwandt und ebenfalls mit einer rolldachähnlichen Konstruktion ausgestattet), eine Cabrio-Limousine, bei der sich das Dach in mehreren Stufen öffnen lässt. In vollgeöffnetem Zustand liegt das Verdeck über der Heckscheibe und verdeckt sie. In dieser Stellung lässt sich die komplette Dachcassette, bestehend aus dem Dach, dem elektrischen Dachantrieb, der Heckscheibe und dem Heckscheibenrahmen, von Hand in den Kofferraum schwenken. Der Kofferraum hat einen herausnehmbaren Zwischenboden, unter dem die Dachcassette dann verschwindet. Ein „Spider“ (die Längsholme sind demontiert), und ein Pickup (durch die umgeklappte Rücksitzbank entsteht im Fondbereich eine weitestgehend ebene Ladefläche, die mit der nach unten öffnenden Heckklappe verlängert werden kann). Der Pluriel kann, für Cabrios unüblich, auch mit einem eigens für das Auto entwickelten Dachgepäckträger ausgerüstet werden. Dieser Dachträger, den man von Citroën als Zubehörteil kaufen konnte, wurde dazu in die vorhandenen Aufnahmen in den Dachbögen eingeschraubt.


Das wohl variabelste Modell das ich kenne ( vlt. gibt es ja noch andere? ). NOREV hat uns Sammlern mit dem C3 Pluriel ein sehr realistiches Modell an Hand gestellt. Das Modell wird mit zwei verschiedenen Dächern und den Dachstreben geliefert. So kann man selbst entscheiden, in welcher Form der Pluriel die Vitrine ziert. Ob als Cabrio, als Halbcabrio mit den Dachstreben, als PKW mit 3/4 geöffnetem Dach oder ganz geschlossen. Auch die anderen Details sind sehr schön gearbeitet. Das Modell ist sehr schwer und überzeugt mit sehr guten Spaltmaßen. Ein wirklich tolles Modell. Ich persönlich bin sehr begeistert!

Quelle: wikipedia.org/Zusammenfassung viper64




Autor: viper64
Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

1992 Besucher seit 03.11.2015
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.