Toyota 2000 GT Cabrio (1:18, AUTOart)

  • Toyota 2000 GT Cabrio (Ab 1967)
  • AUTOart
  • 1:18
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Metall / Druckguss
  • Weiss
  • Privatverkauf
  • Neu und original verpackt
  • OVP/Karton ist vorhanden
  • Das Modell ist unverkäuflich
 
Modellauto Toyota 2000 GT Cabrio von AUTOart 1:18 2

Der Toyota 2000GT in der sehr schönen Ausführung von AutoArt in 18er Maßstab in DieCast mit vielen Openings!

Der Toyota 2000GT war ein Sportwagen des japanischen Automobilherstellers Toyota, der vom Motorradhersteller Yamaha Motor maßgeblich mitentwickelt wurde.

Das Modell wurde 1965 auf der Tokyo Motor Show präsentiert. Die Produktionszeit lag zwischen 1967 und 1970. Das Modell wird von heutigen Automobilsammlern zu sehr hohen Preisen gehandelt, da nur 351 Einheiten des Fahrzeugs produziert wurden.

Das Äußere des Toyota 2000GT wird durch seine geschwungene Linienführung, die Magnesiumräder, die Klappscheinwerfer und die so genannte „Double-Bubble“-Dachform (über Fahrer und Beifahrer ausgewölbte Dachpartien) bestimmt, die auch bei nachfolgenden Modellen – wie z. B. dem GR Supra (2019) – verwendet wurden. Ins Auge fallen ferner die beiden ungewöhnlichen seitlichen Klappen hinter den vorderen Radhäusern, die die Wartung erleichtern sollten.

Rückgrat des bei Yamaha gefertigten 2000 GT war ein vorn und hinten gegabelter Zentralrohrrahmen. Unter der langen Motorhaube arbeitete ein Reihen-Sechszylindermotor mit zwei obenliegenden Nockenwellen und 1.988 cm³ Hubraum. Er leistet maximal 150 hp (152 PS, 112 kW) bei 6.600 min−1. Das Getriebe mit Handschaltung hat 5 Gänge, die Kraft wird über eine Kardanwelle auf die Hinterachse übertragen. Scheibenbremsen rundum dienten der Verzögerung; die vordere und hintere Einzelradaufhängung an Doppelquerlenkern mit Schraubenfedern sorgten für den von den Amerikanern gewünschten Komfort. Mit der windschnittigen Karosserie brachte es der Toyota 2000GT auf eine Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h.

Die letzten 1969/70 hergestellten Fahrzeuge hatten vergrößerte vordere Blink- und hintere seitliche Markierungsleuchten.

Seit 2009 wird eine an den Toyota 2000 GT erinnernde Replika vom japanischen Automobilhersteller Duesen Bayern gebaut. Hergestellt werden die Fahrzeugteile und Motoren von lokalen Automobilteilezulieferern aus Nagoya, die auch das nahegelegene Toyota-Werk beliefern.

Im Film James Bond 007 – Man lebt nur zweimal spielte ein offenes Exemplar des 2000GT die Rolle des Bondcars. Die Cabrio-Version war ein eigens für den Film in zwei Exemplaren gebauter Prototyp und wurde nie in Serie produziert.




Autor: viper64
Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

152 Besucher seit 10.02.2024
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.