Aston Martin DBS Superleggera (1:18, AUTOart)

  • Aston Martin DBS Superleggera (Ab 2018)
  • AUTOart
  • 1:18
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Gemischt
  • Blau
  • Online Händler (Fast Modelcars)
  • Neu und original verpackt
  • OVP/Karton ist vorhanden
  • Das Modell ist unverkäuflich
 
Modellauto Aston Martin DBS Superleggera von AUTOart 1:18 2

Aston Martin DBS Superleggera aus 2018, als Composite-Modell in 18 aus der Produktion von AutoArt.

Bitte entschuldigt die Flut von Fotos, aber dieses detailreiche Modell macht es einem schwer, da eine geringere Auswahl zu treffen 🙏🏻
Der Aston Martin DBS Superleggera ist ein Sportwagen des britischen Automobilherstellers Aston Martin. Er löst den zwischen 2012 und 2018 gebauten Vanquish ab und setzt die Typenbezeichnung DB (die Initialen von David Brown) weiter fort.

Aston Martin präsentierte den Sportwagen am 26. Juni 2018. Die ersten Fahrzeuge wurden im Dezember 2018 ausgeliefert.

Die Cabrio-Variante Volante wurde im April 2019 vorgestellt; seit Juli 2019 wird sie ausgeliefert.

Zum 100-jährigen Bestehen des italienischen Designstudios Zagato wurde im Herbst 2019 der Aston Martin DBS GT Zagato auf Basis des DBS Superleggera vorgestellt. Er wurde nur gemeinsam mit einem Nachbau des Aston Martin DB4 GT Zagato verkauft. Insgesamt waren 19 Exemplare eines jeden Modells geplant. Den Preis für beide Fahrzeuge gab Aston Martin mit sechs Millionen Pfund Sterling vor Steuern an.

Zum Modelljahr 2022 entfiel der Begriff Superleggera in der Modellbezeichnung.

Das Chassis des DBS Superleggera ist eine Weiterentwicklung des DB11-Chassis und enthält einige Teile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff. Das Emblem auf der Motorhaube ist gegen Aufpreis in Gold erhältlich.

Im Innenraum wird das Comand-Infotainmentsystem von Mercedes-Benz eingebaut, das sich auch in der C-, E- und S-Klasse findet. Der Sportwagen hat vier Sitzplätze.

Anstelle des 5,9-Liter-V12 aus dem Vanquish, der noch unter der Regie von Ford entstand, hat der DBS Superleggera wie der DB11 einen von Aston Martin selbst entwickelten 5,2-Liter-V12-Biturbo-Motor. Er leistet 533 kW (725 PS) und gibt ein maximales Drehmoment von 900 Newtonmeter ab. Auf 100 km/h beschleunigt der DBS Superleggera in 3,4 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 340 km/h.

Im Januar 2023 wurde das auf 499 (300 Coupé, 199 Volante) Exemplare limitierte Sondermodell 770 Ultimate vorgestellt. Die maximale Leistung wurde mit einem erhöhten Ladedruck auf 566 kW (770 PS) erhöht.

Quelle: Wikipedia




Autor: viper64
Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

184 Besucher seit 17.01.2024
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.