Plymouth Fury (1:18, MOTORMAX)

  • Plymouth Fury (Ab 1958)
  • MOTORMAX
  • 1:18
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Metall / Druckguss
  • Rot
  • Online Händler (Modellautocenter)
  • 39,45 EUR
  • Keine Angaben
  • Keine Angaben
  • Das Modell ist unverkäuflich
 
Modellauto Plymouth Fury von MOTORMAX 1:18 2

Historische Bedeutung des Plymouth Fury

Das gezeigte Modellauto im Maßstab 1:18 basiert auf dem legendären Plymouth Fury. Der Plymouth Fury wurde erstmals im Jahre 1956 hergestellt und erlebte seine Blütezeit in den späten fünfziger Jahren. Speziell das Modell der Zweiten Generation, gebaut von 1957 bis 1958, ist ikonisch für seinen markanten Stil und seine innovative Technik. Der Plymouth Fury dieser Ära war unter der Leitung des Designers Virgil Exner entwickelt worden, der für seinen „Forward Look“ bekannt war und das Design von Chrysler-Produkten revolutionierte. Diese Designphilosophie legte besonderen Wert auf aerodynamische Linien, Heckflossen und chromreiche Akzente.Technisch war der Plymouth Fury seiner Zeit voraus. Mit einem V8-Motor ausgestattet, bot er eine beeindruckende Leistung für ein Fahrzeug seiner Klasse. Der Motor hatte ein Hubraumvolumen von 5,1 Litern und konnte bis zu 295 PS leisten. Dies ermöglichte es dem Plymouth Fury, Geschwindigkeiten von über 160 km/h zu erreichen. Zu den angewandten Technologien gehörten auch eine innovative Torsion-Aire-Federung und ein Push-Button-Getriebe. Diese Merkmale machten den Plymouth Fury zu einem Vorreiter in seiner Zeit und zu einem begehrten Fahrzeug für Autoliebhaber und Sammler weltweit.

Modellauto Plymouth Fury von MOTORMAX 1:18 3

Detailgetreue Umsetzung im Modellmaßstab

Das Modellauto im Maßstab 1:18, hergestellt von MOTORMAX, ist ein detailgetreues Abbild einer der berühmtesten Versionen des Plymouth Fury. Das Modell besteht aus robustem Diecast-Material, das für seine Langlebigkeit und hochwertige Detailtreue bekannt ist. Besonders auffällig ist die präzise Nachbildung der Karosserieformen sowie die detailreichen Chromakzente, die den Charme des Originals perfekt einfangen. Die Lackierung in einem leuchtenden Rot mit goldenen Zierleisten verleiht dem Modellauto eine authentische Optik, die Sammler zu schätzen wissen. Tourer, ein Mitglied der Modelly-Gemeinschaft, hat dieses Modell in seine Sammlung aufgenommen und präsentiert es stolz als Highlight.Besondere Aufmerksamkeit verdienen die fein ausgearbeiteten Detaillierungen an der Frontpartie des Modells. Die Scheinwerfer und der Kühlergrill spiegeln exakt das Design des Originals wider. Auch die präzise Nachbildung der Heckflossen und des Kotflügels mit ihrer charakteristischen Form ist bemerkenswert. Zusätzlich ist das Modell mit realistischen Reifen und Felgen ausgestattet, die den Gesamteindruck des Fahrzeugs abrunden. Diese genaue Ausführung macht das Modellauto nicht nur zu einem optischen Highlight, sondern auch zu einem wertvollen Sammlerstück für Enthusiasten.

Modellauto Plymouth Fury von MOTORMAX 1:18 4

Zeitlicher Kontext und historische Ereignisse

Um den historischen Kontext des Plymouth Fury besser zu erfassen, ist es interessant, einige Ereignisse des Jahres 1956 zu betrachten, als der Wagen erstmals auf den Markt kam. In diesem Jahr wurde der Interstate Highway Act in den USA verabschiedet, der den Bau eines landesweiten Autobahnnetzes initiierte. Ebenfalls im Jahr 1956 wurde das erste Transatlantikkabel für Telefongespräche eingeweiht, was die Kommunikation zwischen den Kontinenten revolutionierte. In der Musiklandschaft erschien der berühmte Hit „Hound Dog“ von Elvis Presley, der die Rock 'n' Roll-Welle weiter verstärkte. Diese Ereignisse verdeutlichen, in welcher aufregenden Zeit der Plymouth Fury das Licht der Welt erblickte und welche kulturelle und technologische Dynamik damals herrschte.Der Plymouth Fury war mehr als nur ein Auto; er war ein Ausdruck des Optimismus und der Innovationslust der 1950er Jahre. In einer Ära, in der Technologie einen großen Sprung machte und die Kultur sich wandelte, spiegelte der Plymouth Fury den Fortschrittsgeist eindrucksvoll wider. Autofans weltweit schätzen heute die ikonischen Elemente dieses Modells und sammeln es als Symbol dieser faszinierenden Zeit. Das Modellauto ist daher nicht nur ein Spielzeug, sondern ein historisches Artefakt, das die Geschichte eines außergewöhnlichen Fahrzeugs und seiner Ära erzählt.

Modellauto Plymouth Fury von MOTORMAX 1:18 5

Sammlerstück mit Filmhistorie

Für viele Modellautoliebhaber ist der Plymouth Fury nicht nur wegen seines Designs und seiner Technik interessant, sondern auch wegen seiner Rolle in populären Filmen. Besonders bekannt ist der Wagen durch den Horror-Roman und Film „Christine“ von Stephen King. In dem 1983 verfilmten Roman handelt es sich um einen besessenen Plymouth Fury, der von seinem Besitzer liebevoll restauriert und gefahren wird. Der Wagen trägt eine eigene Persönlichkeit und zeigt eine unheimliche Fähigkeit zur Selbstreparatur und zum Mord. Die Hauptfigur Arnie Cunningham, gespielt von Keith Gordon, entwickelt eine ungesunde Besessenheit für den Wagen, was zu einer Spirale der Gewalt führt. Der Film wurde von John Carpenter inszeniert und hat erheblich zur Bekanntheit des Plymouth Fury beigetragen.Dieses Modellauto reproduziert die Details des Wagens aus dem Film akkurat, was es zu einer besonderen Ergänzung für jede Sammlung macht. Die charakteristische rote Farbgebung mit weißen Akzenten und die authentischen Chromdetails setzen das Modellauto eindrucksvoll in Szene. Das Modell ermöglicht es Sammlern, ein Stück Filmgeschichte ihr Eigen zu nennen und die damit verbundenen Erinnerungen und Geschichten lebendig zu halten. Das macht den Plymouth Fury von MOTORMAX zu einem begehrten Sammlerstück in der Miniaturwelt.


Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

870 Besucher seit 28.10.2016
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
{SOUNDS}