Mercedes 300SL (1:18, Bburago)

  • Mercedes 300SL (Ab 1954)
  • Bburago
  • 1:18
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Metall / Druckguss
  • Silber
  • 3015
  • Keine Angaben
  • Keine Angaben
  • Das Modell ist unverkäuflich
 
Modellauto Mercedes 300SL von Bburago 1:18 2

Die Geschichte Des Mercedes 300SL

Der Mercedes 300SL, ursprünglich zwischen 1954 und 1963 gebaut, ist ein ikonischer Sportwagen, der von Mercedes-Benz entworfen wurde. Der Wagen zeichnete sich besonders durch seine charakteristischen Flügeltüren und seine aerodynamische Form aus. Der 300SL war eine Weiterentwicklung des erfolgreichen Rennwagens W194 und war der erste auf den Markt bringende Sportwagen mit Benzineinspritzung. Das Design des 300SL stammt von Friedrich Geiger, einem der bekanntesten Designer von Mercedes-Benz. Die Ingenieure hinter diesem Meisterwerk, Rudolf Uhlenhaut und Hermann Ahrens, schufen ein Fahrzeug mit bemerkenswerter Geschwindigkeit und Eleganz. Ein Blick auf die Technik zeigt, dass der Wagen von einem 3.0-Liter-Sechszylinder-Reihenmotor angetrieben wurde, der mit 215 PS beeindruckende Leistungsdaten lieferte. Dieser Motor war innovativ und trug maßgeblich zum Erfolg des 300SL bei.

Modellauto Mercedes 300SL von Bburago 1:18 3

Technische Details Und Besonderheiten

Der Mercedes 300SL war für seine technischen Spezifikationen und innovativen Merkmale bekannt. Der Wagen erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 260 km/h, was ihn zum schnellsten Serienwagen seiner Zeit machte. Der 300SL wog etwa 1295 kg und hatte eine Aluminium-Karosserie, welche die Leistung durch Reduktion des Gewichts optimierte. Ein Multi-Link-Hinterachssystem sorgte für hervorragendes Handling. Der 300SL wurde auf internationalen Rennstrecken bekannt, insbesondere durch seinen Erfolg bei den Mille Miglia und der Carrera Panamericana. Zu dieser Zeit, im Jahr 1954, geschahen auch einige bedeutende weltpolitische Ereignisse. Beispielsweise wurde die Genfer Konferenz abgehalten, bei der Vertreter zahlreicher Nationen zur friedlichen Lösung internationaler Konflikte beraten haben. Auch erschien der berühmte Song "Rock Around the Clock" von Bill Haley & His Comets, was den Beginn des Rock and Roll einleitete. Diese Meilensteine helfen, den zeitlichen Kontext des Mercedes 300SL besser zu begreifen.

Modellauto Mercedes 300SL von Bburago 1:18 4

Das Modellauto Im Detail

Beim Modellauto handelt es sich um eine Miniatur im 1:18 Maßstab, hergestellt von Bburago aus robustem Diecast-Material. Dieses Modell bietet eine detailgetreue Nachbildung des Originalfahrzeugs und ist besonders bei Sammlern durch seine Präzision und Verarbeitungsqualität geschätzt. Der Besitzer des Modells, Modelly-Mitglied "TheGhost", hat ein Stück Automobilgeschichte in seiner Sammlung. Von den Fotos her lässt sich erkennen, dass das Modell die charakteristischen Flügeltüren und die markanten Belüftungsschlitze des Mercedes 300SL präzise nachbildet. Selbst die originalgetreuen Felgen und der Mercedes-Stern in der Mitte sind detailgetreu umgesetzt. Obwohl auf den bereitgestellten Bildern keine Tuning-Merkmale erkennbar sind, bleibt die Nachbildung dem klassischen Erscheinungsbild des Originals sehr treu.

Modellauto Mercedes 300SL von Bburago 1:18 5

Besondere Merkmale Und Sammlerwert

Das Bburago-Modell im 1:18 Maßstab stellt den Mercedes 300SL in einer eleganten, silbrig-grauen Lackierung dar. Die Lackierung von diesem Modell lässt die Formen des Wagens hervorstehen und unterstreicht seine aerodynamische Bauweise. Auffällig sind die spiegelglatten Oberflächen und die akkurate Umsetzung der Fahrzeugdetails wie Chromstoßstangen und Scheinwerfergehäuse. Das Modell zeigt zudem die klaren Linien und Konturen, die den 300SL so unverwechselbar machen. Besonderen Wert hat das Modell für Sammler durch die authentische und präzise Nachbildung der ikonischen Flügeltüren. Dies erlaubt einen Einblick in das geräumige Innere des Fahrzeugs, dessen Details wie Lenkrad und Armaturenbrett ebenfalls sorgsam nachgebildet sind. Insgesamt bietet dieses Modell von Bburago im Maßstab 1:18 eine hervorragende Möglichkeit, ein Stück Automobilgeschichte zu besitzen und zu schätzen.


Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

1087 Besucher seit 22.06.2015
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
{SOUNDS}