Moskwitsch 408 Limousine (1:43, IXO / IST / Deagostini / Atalya)

  • Moskwitsch 408 Limousine (Ab 1966)
  • IXO / IST / Deagostini / Atalya
  • 1:43
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Metall / Druckguss
  • Blau
  • Tadelloser Zustand / Neuwertig
  • Keine Angaben
  • Das Modell ist unverkäuflich
 
Modellauto Moskwitsch 408 Limousine von IXO / IST /  Deagostini / Atalya 1:43 2

Entstehungsgeschichte des klassischen Moskwitsch 408

Der Moskwitsch 408 wurde erstmals im Jahr 1964 als Nachfolger des Moskwitsch 407 auf den Markt gebracht. Diese Generation wurde bis zum Jahr 1976 produziert. Das Modell war eine Entwicklung der sowjetischen Automobilindustrie und stellte einen bedeutenden Schritt in der Geschichte des Automobilbaus in der Sowjetunion dar. Der Moskwitsch 408 wurde von Ingenieuren wie Aleksey Uskerov entworfen und kombiniert funktionale Technik mit einem schlichten, robusten Design, das für den Gebrauch auf den Straßen der Sowjetunion optimiert war. In den 1960er-Jahren gab es zahlreiche historische Ereignisse, die die Zeit und die bedeutende Rolle des Moskwitsch 408 im Kontext verdeutlichen. 1964 beispielsweise reiste die Beatles in die USA und veränderten mit ihrem legendären Auftritt in der "Ed Sullivan Show" die Musikwelt. Außerdem war das Jahr durch den Start des in New York World's Fair markanten, technischen Fortschritts geprägt.

Modellauto Moskwitsch 408 Limousine von IXO / IST /  Deagostini / Atalya 1:43 3

Technische Daten und Besonderheiten

Der Moskwitsch 408 war mit einem 1.360 cm³ großen Vierzylindermotor ausgestattet, der eine Leistung von 50 PS bei 4.750 U/min erreichte. Die Höchstgeschwindigkeit betrug etwa 120 km/h, und der Wagen hatte einen durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von 8 bis 9 Litern auf 100 Kilometer. Der Antrieb erfolgte über ein Viergang-Schaltgetriebe mit einer vollsynchronisierten dritten und vierten Gangstufe. Besonders hervorzuheben ist die robuste Konstruktion, die den Fahrzeugen eine hohe Zuverlässigkeit auch unter schwierigen Straßenbedingungen und extremen Temperaturunterschieden bescherte. Die Karosserie des Fahrzeugs bestand aus Stahl und war so entworfen, dass sie eine hohe Stabilität und Langlebigkeit gewährleistete. Das Design und die Produktion erfolgten hauptsächlich unter der Leitung von Aleksey Uskerov.

Modellauto Moskwitsch 408 Limousine von IXO / IST /  Deagostini / Atalya 1:43 4

Das Modellauto im Detail

Das hier gezeigte Modell im Maßstab 1:43 wurde von IXO / IST / Deagostini / Atalya hergestellt und ist aus Diecast-Material gefertigt. Diese Miniatur ist Teil der Sammlung von Modelly-Mitglied "ost-modell-sammler". Das Modell repräsentiert den Moskwitsch 408 in einer leuchtend blauen Lackierung, die das Aussehen des Originals authentisch wiedergibt. Auffallend ist die detaillierte Gestaltung mit feinen Nuancen wie den silberfarbenen Zierleisten, den präzise nachgebildeten Scheinwerfern und der formschönen Karosserie, die die zeitlose Eleganz dieser sowjetischen Limousine perfekt einfängt. Das Modellauto auf dem Foto zeigt sogar die originalgetreuen Radkappen und die klassische, gerade Linienführung des Originals. Diese Liebe zum Detail macht die Miniatur zu einem einzigartigen Sammlerstück.

Modellauto Moskwitsch 408 Limousine von IXO / IST /  Deagostini / Atalya 1:43 5

Historischer Kontext und sozio-politische Ereignisse

Um das Alter des Moskwitsch 408 besser einordnen zu können, lohnt es sich, einige der wichtigen Ereignisse des Jahres 1964 zu betrachten. In diesem Jahr signalisierte die Verabschiedung des Civil Rights Act in den USA einen bedeutenden Fortschritt in der Bürgerrechtsbewegung. Gleichzeitig erreichte Cold War seinen Höhepunkt, was die Ängste und Ambitionen der Zeit widerspiegelte, in der der Moskwitsch 408 Teil des täglichen Lebens war. Diese historischen Ereignisse zeigen die vielen Veränderungen in der Welt, während dieser klassische Wagen durch die Straßen vieler Städte rollte.


Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

1143 Besucher seit 05.11.2016
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
{SOUNDS}