McLaren F1 GTR BMW Langheck FIA-GT 1997 (1:18, UT Models)

  • McLaren F1 GTR BMW Langheck FIA-GT 1997 (Ab 1997)
  • UT Models
  • 1:18
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Racing / Bunt
  • Keine Angaben
  • Keine Angaben
  • Das Modell ist unverkäuflich
 
Modellauto McLaren F1 GTR BMW Langheck FIA-GT 1997 von UT Models 1:18 2

Historische Bedeutung und Entwicklung des McLaren F1 GTR

Der McLaren F1 GTR wurde als eine Weiterentwicklung des legendären McLaren F1 eingeführt, welcher von Gordon Murray entworfen und in den Jahren 1992 bis 1998 gebaut wurde. Ursprünglich als Straßenwagen konzipiert, wurde der McLaren F1 bald in die Welt des Motorsports eingeführt, um an dem FIA GT Meisterschaft teilzunehmen. Angetrieben von einem 6,1-Liter V12-Motor von BMW, bot der Wagen beeindruckende Leistungsdaten, darunter etwa 618 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 240 mph (386 km/h) in seiner straßenzugelassenen Version.

Modellauto McLaren F1 GTR BMW Langheck FIA-GT 1997 von UT Models 1:18 3

Technische Merkmale und Design des McLaren F1 GTR Langheck

Der McLaren F1 GTR Langheck, wie er in der 1997er FIA-GT-Meisterschaft eingesetzt wurde, zeichnete sich durch eine verlängerte Karosserie aus, die nicht nur eine verbesserte Aerodynamik, sondern auch eine ausgewogenere Balance bei hohen Geschwindigkeiten ermöglichte. Die Karosserie bestand aus ultraleichten Materialien wie Kohlefaser, was zu einem Gesamtgewicht von nur etwa 915 kg führte. Der 6,1-Liter V12-Motor, der speziell von BMW entwickelt wurde, war in der Lage, die strengen Anforderungen des Langstreckenrennens problemlos zu bewältigen. Eine der bemerkenswertesten technischen Innovationen des F1 GTR war das spezielle Fahrwerk, das eine exzellente Kombination aus Stabilität und Flexibilität bot.

Modellauto McLaren F1 GTR BMW Langheck FIA-GT 1997 von UT Models 1:18 4

Die Erfolge des McLaren F1 GTR in der Motorsportgeschichte

Der McLaren F1 GTR etablierte sich schnell als eine dominierende Kraft in der Motorsportwelt. Beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1995 erzielte der Wagen einen bemerkenswerten Gesamtsieg, obwohl er gegen speziell für das Rennen entwickelte Prototypen antrat. Zu den bekannten Fahrern, die sich hinter das Steuer eines McLaren F1 GTR setzten, gehörten Yannick Dalmas, J. J. Lehto und Masanori Sekiya. Ihre Expertise und das außergewöhnliche Fahrzeug führten zu zahlreichen Siegen und Podiumsplätzen in der FIA GT und anderen Rennserien.

Modellauto McLaren F1 GTR BMW Langheck FIA-GT 1997 von UT Models 1:18 5

Detailgetreue Reproduktion des McLaren F1 GTR Langheck von UT Models

Das hier gezeigte Modellauto im Maßstab 1:18 wurde von UT Models hergestellt und gehört zur Sammlung des Modelly-Mitglieds "one18". Es handelt sich um eine detailgetreue Nachbildung des McLaren F1 GTR Langheck aus der FIA-GT Meisterschaft 1997. Auffällig sind die präzisen Sponsoring-Decals, unter anderem von Michelin, Warsteiner und FINA. Die lackierte Karosserie im charakteristischen Weiß mit blauen und roten Akzenten sowie die aufgedruckten Sponsorenlogos fangen das Erscheinungsbild des Originals perfekt ein.

Besondere Merkmale und Ästhetik des Modellautos

Das 1:18-Modell des McLaren F1 GTR von UT Models besticht durch seine präzise Verarbeitung und die detailgetreue Reproduktion der originalen Lackierung. Die feinen Details, wie die realistischen Felgen und die vollständig nachgebildete Innenausstattung, sind eindrucksvoll. Das Modell ist in einem makellosen Zustand und spiegelt die legendäre Rennhistorie des Fahrzeugs wider. Besonderes Augenmerk wurde auf die markanten roten Außenspiegel und die detailliert nachgebildeten Rennaufkleber gelegt, die das authentische Erscheinungsbild des Originals unterstreichen.


Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

832 Besucher seit 12.03.2014
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
{SOUNDS}