BMW 2000 CS (1:18, KK Scale)

  • BMW 2000 CS (Ab 1965)
  • KK Scale
  • 1:18
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Metall / Druckguss
  • Weiss
  • Tadelloser Zustand / Neuwertig
  • OVP/Karton ist nicht vorhanden
  • Das Modell ist unverkäuflich
 
Modellauto BMW 2000 CS von KK Scale 1:18 2

Der legendäre BMW 2000 CS der 1960er Jahre

Der BMW 2000 CS wurde im Zeitraum von 1965 bis 1969 gebaut und markierte eine prägende Phase für den deutschen Automobilhersteller BMW. Dieses elegante Coupe der "Neue Klasse" Serie wurde von dem Designer Wilhelm Hofmeister gestaltet und bestach durch seinen charakteristischen "Hofmeister Knick" an der C-Säule. Der BMW 2000 CS fungierte als Nachfolger des BMW 1800 und war mit seinem sportlichen Charakter und der luxuriösen Ausstattung ein direkter Konkurrent zu Modellen wie dem Mercedes-Benz W111 und dem Alfa Romeo 2000. Unter der Motorhaube arbeitete ein 2.0 Liter Vierzylinder-Motor mit einer Leistung von 120 PS, der dem Fahrzeug eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 185 km/h ermöglichte. Die technische Finesse des BMW 2000 CS umfasste Scheibenbremsen vorn und die innovative Einzelradaufhängung, was für die damalige Zeit fortschrittlich war.

Modellauto BMW 2000 CS von KK Scale 1:18 3

Das detailgetreue Miniaturmodell von KK Scale

Das vorliegende Modellauto im Maßstab 1:18 wurde von KK Scale gefertigt und ist eine exakte Replik des BMW 2000 CS. Das Modell besteht aus Diecast-Material und spiegelt die filigranen Details und die Eleganz des Originals wider. Diese Miniatur gehört zur Sammlung des Modelly-Mitglieds "Oldtimer" und zeigt sich in einem cremeweißen Lack, der dem Original nachempfunden ist. Die charakteristischen Doppelscheinwerfer und die stilvollen Chromstoßfänger an Front und Heck sind präzise nachgebildet. Auch die detailgetreuen Außenspiegel und die präzise gearbeiteten Felgen verweisen auf das hohe Qualitätsniveau, das KK Scale bei der Herstellung dieses Modells an den Tag legt.

Modellauto BMW 2000 CS von KK Scale 1:18 4

Technische Details und historische Einordnung

Im Jahr 1965, als der BMW 2000 CS erstmals auf den Markt kam, fanden wichtige Ereignisse wie der Abschluss des Zweiten Vatikanischen Konzils und die Veröffentlichung des Beatles-Albums "Rubber Soul" statt. Diese zeitlichen Marker verdeutlichen, in welchem historischen Kontext das Fahrzeug entwickelt wurde. Der BMW 2000 CS verfügte über Technologien, die für die damalige Zeit bahnbrechend waren. So spielte der Einsatz von unabhängiger Hinterradaufhängung und die Verwendung von Leichtmetall bei den Motorbauteilen eine wesentliche Rolle in der automobilen Entwicklung. Der Designer Wilhelm Hofmeister und der Ingenieur Alex von Falkenhausen sind maßgeblich für die Entwicklung und das Design dieses Modells verantwortlich.

Modellauto BMW 2000 CS von KK Scale 1:18 5

Einblick in die Modellbaukunst von KK Scale

Das 1:18 Modell von KK Scale begeistert durch seine detaillierte Nachbildung und hohe Fertigungsqualität. Besonders auffällig ist die präzise Umsetzung der Frontpartie mit den signifikanten Nieren, die typisch für BMW ist. Auch die akkurate Darstellung der Felgen, die in der Form und Farbe dem Original treu bleiben, zeugt von der hohen Modellbaukunst von KK Scale. Die cremeweiße Lackierung in Kombination mit den verchromten Elementen, wie den Front- und Heckstoßfängern, spiegelt die luxuriöse und sportliche Ausstrahlung des Originals wider. Dieses Modellauto ist mehr als nur ein Sammlerstück, es ist eine Hommage an ein ikonisches Fahrzeug aus einer vergangenen Automobilära.


Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

320 Besucher seit 26.06.2023
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
{SOUNDS}