Toyota Century (1:18, AUTOart)

  • Toyota Century (Ab 2017)
  • AUTOart
  • 1:18
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Kunststoff / Plastik
  • Schwarz
  • Tadelloser Zustand / Neuwertig
  • OVP/Karton ist vorhanden
  • Das Modell ist unverkäuflich
 
Modellauto Toyota Century von AUTOart 1:18 2

Der Toyota Century eine grosse repräsentative Limousine, die von den Kanto Auto Works, Ltd. im Auftrag von Toyota hauptsächlich für den japanischen Markt gefertigt wird. Erste Fahrzeuge wurden ab 1967 gebaut und 30 Jahre lang gab es nur kleine Änderungen. Erst 1997 wurde es grundlegend überarbeitet. Der Name Century wurde gewählt, weil das Jahr der Markteinführung auf den 100. Geburtstag von Sakichi Toyoda fiel, dem Gründer von Toyota Industries. Bei seiner Einführung 1967 hatte der Wagen einen V8-Motor. Bei seiner Überarbeitung 1997 wurde dieser durch einen nur in diesem Modell eingesetzten V12-Motor ersetzt. Seit seiner dritten Auflage ist der Century als V8-Hybrid auf dem Markt.

Der Century wird generell in geringer Stückzahl praktisch von Hand gefertigt. Er wird u.a. von hohen Regierungsbeamten und führenden Geschäftsleuten benutzt. Auch das Kaiserhaus benutzt – vermutlich gepanzerte – Fahrzeuge, die Toyota Century Royal genannt werden und von denen insgesamt vier ausgeliefert wurden. Der Century ist vergleichbar mit den ZIL/ZIS in Russland oder den Rolls-Royce in Großbritannien.

Der Century hat keinerlei sportliche Ambitionen, sondern ist in allen Aspekten auf Komfort und Laufruhe ausgelegt. Das Äussere des Century blieb trotz einiger kleinerer Verbesserungen seit seiner Einführung bis 2018 unverändert, weil es als „Symbol für konservativen Erfolg“ gilt. Meist wird der Wagen schwarz lackiert. Die Sitze sind – dem japanischen Empfinden für Luxus entsprechend – hauptsächlich mit Wollbezügen ausgestattet. Das Rückfenster und die hinteren Seitenfenster haben elektrisch bedienbare Spitzenvorhänge. Der Wagen, der als das Auto angepriesen wurde, das man sich durch ein Leben voller harter Arbeit in einem einfachen, aber korrekten Anzug verdient, ist der einzige Toyota, der nicht das übliche, aus drei Ovalen zusammengesetzte Logo trägt, sondern mit einem stilisierten goldenen Kranich als Symbol für das japanische Kaiserhaus ausgeliefert wird. Auf der C-Säule ist zudem auch ein Logo mit dem Buchstaben "C" angebracht.

Das Modell:
Aussergewöhnliches Modell von AUTOart, abseits der bekannten Vorbilder. Sehr schöne Details machen den Reiz des Modells aus. Besonders die Wollsitznachbildung ist aussergewöhnlich. Leider sind die beim Original sehr häufig bestellten Vorhänge im Fond nicht im Modell umgesetzt. Aber ansonsten gibt es nichts auszusetzen.
Als Besonderheit habe ich dem Modell blaue Diplomatenkennzeichen aus Japan verpasst.




Autor: Oldtimer
Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

358 Besucher seit 22.03.2023
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.