Porsche 928 S Studie (1:43, BoS Models)

  • Porsche 928 S Studie (Ab 1987)
  • BoS Models
  • 1:43
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Resin / Harz
  • Rot
  • Keine Angaben
  • Keine Angaben
  • Das Modell ist unverkäuflich
Limitierte Auflage
 
Modellauto Porsche 928 S Studie von BoS Models 1:43 2

Porsche 928: Ein Sportwagenklassiker

Der Porsche 928 war ein bahnbrechender Sportwagen, der erstmals im Jahr 1977 als Modell der ersten Generation eingeführt wurde. Der Porsche 928 war eine Abkehr von den traditionellen Porsche-Sportwagen, insbesondere von seinem Vorgänger, dem Porsche 911, welcher sich durch einen luftgekühlten Heckmotor auszeichnete. Der Porsche 928 überzeugte mit einem wassergekühlten V8-Frontmotor und einem Heckantrieb. Diese Kombination verlieh dem Fahrzeug eine hervorragende Gewichtsverteilung und ein außergewöhnliches Fahrverhalten. Der Wagen war auf Langstreckenkapazitäten und sportliche Dynamik ausgelegt und war dabei auch luxuriös ausgestattet, was ihn zu einem idealen Gran Turismo machte. Verantwortlich für das Design des Porsche 928 war Wolfgang Möbius, während die Ingenieurleistung für den frontgelegenen V8-Motor maßgeblich von Ernst Fuhrmann getragen wurde. Im Erscheinungsjahr passierten auf globaler Bühne bedeutende Ereignisse, unter anderem wurde der Computerspieletitel „The Legend of Zelda“ veröffentlicht und das Chemi-Unfallereignis in Baia Mare, Rumänien trat ein, wo eine massive Umweltkatastrophe ausgelöst wurde.

Modellauto Porsche 928 S Studie von BoS Models 1:43 3

Einzigartige Studie – Porsche 928 S Studie

Das auf den Fotos gezeigte Modell basiert auf der Porsche 928 S Studie aus dem Jahr 1987, einer einzigartigen Version der zweiten Generation des Modells, die von BoS Models im Maßstab 1:43 sorgfältig nachgebildet wurde. Diese spezielle Studie, bekannt als Porsche 928 S Studie H 50, zeigt eine interessante Hinteransicht, die eher an einen Shooting Brake erinnert und damit Vielseitigkeit und sportlichen Charakter vereint. Diese einmalige Kombination von Design und Performance unterstreicht den Innovationsgeist von Porsche in den späten 1980er Jahren. Im Jahr 1987, als die Studie vorgestellt wurde, jähren wichtige Ereignisse wie die Veröffentlichung des Songs „With or Without You“ von U2 und die Technologiekonferenz in Brüssel, was die Ära des technologischen Fortschritts vorantreiben sollte.

Technische Details und Resin-Qualität

Die Porsche 928 S Studie ist bekannt für ihren 5,0-Liter-V8-Motor, welcher beachtliche Leistung und Drehmoment liefert. Gepaart mit einem innovativen Transaxle-Design, welches für hervorragende Fahreigenschaften sorgt, bleibt die Studie ein Highlight in der Geschichte von Porsche. Der 288 PS starke Motor erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 275 km/h, was diese Studie außerordentlich performant machte. Das hier besprochene Modell aus der Sammlung von "modelmax" ist von BoS Models und weist diese technischen Details in einer eindrucksvollen Detailgenauigkeit auf. Das Modell im Maßstab 1:43 ist aus Resin gefertigt, was für Modelle von BoS Models typisch ist und eine feine und detaillierte Nachbildung ermöglicht.

Detailgenaue Modellumsetzung

Auf den Bildern ist klar zu erkennen, dass die Lackierung des Modells in einem tiefen Rot gehalten ist, was den eleganten und gleichzeitig sportlichen Charakter der Porsche 928 S Studie unterstreicht. Die klassischen Kurven und das markante Frontdesign mit den Klappscheinwerfern werden ebenfalls überzeugend dargestellt. Die Räder des Modells sind ebenfalls detailgetreu nachgebildet und entsprechen dem Original. Die Liebe zum Detail und die Akuratesse, mit der die originalgetreuen Formen und Farben nachgebildet wurden, machen dieses Modell zu einem wertvollen Sammlerobjekt für jeden Modellautoliebhaber. Besonders bemerkenswert ist die realistische Darstellung des Innenraums und der Verglasung, was die Hochwertigkeit des Modells unterstreicht.


Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

555 Besucher seit 01.12.2017
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
{SOUNDS}