Ford Sierra Cosworth RS500 DTM (1:18, Minichamps)

  • Ford Sierra Cosworth RS500 DTM (Ab 1988)
  • Minichamps
  • 1:18
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Metall / Druckguss
  • Racing / Bunt
  • Neu und original verpackt
  • OVP/Karton ist vorhanden
  • Das Modell ist unverkäuflich
Limitierte Auflage
 
Modellauto Ford Sierra Cosworth RS500 DTM von Minichamps 1:18 2

Der legendäre Ford Sierra Cosworth RS500 DTM

Der Ford Sierra Cosworth RS500 ist ein ikonisches Fahrzeug, das besonders in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) Berühmtheit erlangte. Diese Generation von 1986 bis 1992 war bekannt für ihre herausragenden technischen Merkmale und die außergewöhnliche Leistung auf der Rennstrecke. Unter der Haube des Cosworth RS500 befand sich der leistungsstarke 2,0-Liter-DOHC-Turbomotor, der speziell von Cosworth entwickelt wurde. Dieser Motor brachte es in der RS500-Version auf bis zu 224 PS, eine beachtliche Leistung für die damalige Zeit und ein Grund für die Dominanz dieses Fahrzeugs in verschiedenen Motorsport-Serien. Die Karosserie stammte von der Standardversion des Ford Sierra, wurde jedoch durch verschiedene aerodynamische Verbesserungen wie Frontspoiler, Heckflügel und verbreiterte Kotflügel aufgewertet.

Modellauto Ford Sierra Cosworth RS500 DTM von Minichamps 1:18 3

Erfolgsgeschichte im Motorsport

Die Geschichte des Ford Sierra Cosworth RS500 im Motorsport ist beeindruckend. In der DTM spielte der Cosworth RS500 eine besonders wichtige Rolle und eroberte regelmäßig Podiumsplätze. Fahrer wie Manuel Reuter, Klaus Niedzwiedz und Steve Soper erzielten zahlreiche Siege und trugen zur Legende dieses Fahrzeugs bei. Besonders in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren war der Cosworth RS500 ein ständiger Anwärter auf den Sieg, dank seiner herausragenden Leistungsmerkmale und der exzellenten Handhabung. Die RS500-Variante hatte verbesserte Bremsen, Aufhängungen und eine verstärkte Karosserie, die speziell für den harten Einsatz im Wettbewerb modifiziert wurden. Diese technischen Änderungen halfen dem Fahrzeug dabei, auf der Strecke Spitze zu bleiben.

Modellauto Ford Sierra Cosworth RS500 DTM von Minichamps 1:18 4

Die Miniatur des Ford Sierra Cosworth RS500 DTM

Für Sammler und Liebhaber von Modellautos ist der 1:18 Minichamps Ford Sierra Cosworth RS500 DTM ein besonderes Highlight. Hergestellt von Minichamps, besticht dieses Modell durch seine präzise Ausführung und die detailgenaue Nachbildung des Originals. Als limitiert herausgegeben, ist diese Miniatur ein wertvolles Sammlerstück. Die Miniatur ist aus Diecast hergestellt, was für eine hohe Detailtreue und Langlebigkeit sorgt. Sichtbar auf den Fotos ist die akribische Nachbildung des Motors, der sich unter der aufklappbaren Motorhaube präsentiert. Ebenso beeindruckend sind die detaillierten Innen- und Außenelemente wie die Sitze, das Lenkrad und die Scheinwerfer.

Modellauto Ford Sierra Cosworth RS500 DTM von Minichamps 1:18 5

Detailgetreue Lackierung und Dekorationen

Die Lackierung des Modells in Schwarz mit auffälligen gelben Akzenten und Logos ist ein weiteres bemerkenswertes Merkmal. Die Sponsorenaufkleber sind genau wie beim Originalfahrzeug platziert, einschließend der Namen von Texaco, Dunlop und Recaro. Diese Details machen das Modell zu einer treuen Replik des Rennwagens, der in der DTM gefahren wurde. Das auffällige Gelb der Felgen und die farbigen Muster auf der Karosserie heben sich deutlich von der schwarzen Grundfarbe ab und machen das Modell zu einem Hingucker in jeder Sammlung. Auf der Fahrertür ist der Name Manuel Reuter abgebildet, der diesen Wagen im Rennbetrieb fuhr.

Modellauto Ford Sierra Cosworth RS500 DTM von Minichamps 1:18 6

Schönheit und Präzision in Miniaturform

Die Schönheit des 1:18 Minichamps Modells liegt in den detailgenauen Nachbildungen der kleinsten Details des Fahrzeugs. Von den präzise nachgebildeten Radkästen bis hin zu den aerodynamischen Verkleidungen und der authentischen Darstellung der Scheinwerfer und Rücklichter, überzeugt das Modell in jeder Hinsicht. Im Inneren sieht man den akkurat gestalteten Überrollkäfig und die Rennsitze, die dem Original nachempfunden sind. Das Modell leuchtet förmlich durch seine lebendigen Farben und die handwerkliche Präzision, mit der es gefertigt wurde, was auf den Fotos von Modelly-Mitglied "Jiten" klar ersichtlich ist.


Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

140 Besucher seit 14.03.2024
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
{SOUNDS}