Plymouth GTX 426 Hemi Streetfighter X (1:18, GMP)

  • Plymouth GTX 426 Hemi Streetfighter X (Ab 1970)
  • GMP
  • 1:18
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Rot
  • Tadelloser Zustand / Neuwertig
  • OVP/Karton ist vorhanden
  • Offen für Angebote
Limitierte Auflage
 
Modellauto Plymouth GTX  426 Hemi Streetfighter X von GMP 1:18 2

Die Geschichte des Plymouth GTX 426 Hemi Streetfighter X

Der Plymouth GTX 426 Hemi Streetfighter X ist ein legendäres Muscle-Car, das erste Mal im Jahr 1967 vorgestellt wurde und bis 1971 hergestellt wurde. Es gehört zur zweiten Generation des Plymouth GTX, der Nachfolger des Belvedere, und wurde als ultimativer Straßenkämpfer konzipiert. Das Fahrzeug war das Ergebnis intensiver Entwicklungsarbeit von Ingenieuren wie John E. Herlitz, der maßgeblich am Design beteiligt war. Herlitz trug dazu bei, die aerodynamischen und stilistischen Merkmale des Autos zu bestimmen, die bis heute als Meilensteine der Autogeschichte gelten. Das Auto wurde als direkte Konkurrenz zu anderen Muscle-Cars jener Zeit wie dem Ford Mustang und Chevrolet Camaro konzipiert.

Modellauto Plymouth GTX  426 Hemi Streetfighter X von GMP 1:18 3

Technische Daten und Details des Plymouth GTX 426 Hemi Streetfighter X

Der Plymouth GTX 426 Hemi Streetfighter X war mit einem beeindruckenden 426 Kubikzoll Hemi-Motor ausgestattet, der eine Leistung von 425 PS bei 5000 U/min lieferte. Der Bremsweg und die Fahrstabilität des Fahrzeugs wurden durch Hochleistungsbremsen und ein verbessertes Federungssystem gewährleistet. Ein herausragendes Merkmal war das TorqueFlite 727 Automatikgetriebe, das für glatte und kräftige Gangwechsel sorgte. Der Vorgänger des GTX, der Belvedere, legte den Grundstein für diese Technologien. Der 426 Hemi-Motor gilt bis heute als eine der leistungsstärksten und zuverlässigstVerfasstene Detroit-Konstruktionen. Die Karosserie war auf Hochleistung ausgelegt, was zu einem aggressiven und doch eleganten Erscheinungsbild führte.

Modellauto Plymouth GTX  426 Hemi Streetfighter X von GMP 1:18 4

Das Modellauto von GMP im Maßstab 1:18

Das hier gezeigte Modellauto, ein präzise gefertigtes Fahrzeug im Maßstab 1:18, lässt sich durch die Marke und Qualität von GMP auszeichnen. Die Liebe zum Detail ist bemerkenswert, was sich in allen Aspekten des Modellbaus widerspiegelt. Auf den Fotos von Modelly-Mitglied "BMWZ1" sind zwei Varianten dieses Modells zu sehen, die sich in der Lackierung und den Streifen auf der Motorhaube unterscheiden. Beide Modelle zeigen die charakteristischen Elemente des Originals, wie die Doppellampen und die markante Frontpartie. Die Modelle sind in einem kräftigen Rot gehalten, wobei eines der Fahrzeuge auffällige schwarze Streifen auf der Motorhaube trägt. Diese Details lassen die Miniaturen realistischer wirken und zeigen die hochwertige Verarbeitung und Detailltreue von GMP.

Modellauto Plymouth GTX  426 Hemi Streetfighter X von GMP 1:18 5

Zeitlicher Kontext des Plymouth GTX 426 Hemi Streetfighter X

Um die Bedeutung dieses beeindruckenden Fahrzeugs besser zu verstehen, ist es hilfreich, sich einige wichtige Ereignisse des Jahres 1967 ins Gedächtnis zu rufen. In diesem Jahr wurde das erste Mal das Weltwirtschaftsforum in Davos, Schweiz, abgehalten. Ebenfalls 1967 brachte The Beatles ihr ikonisches Album "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" heraus. Diese und andere historische Ereignisse tragen dazu bei, den zeitlichen Kontext des Plymouth GTX 426 Hemi Streetfighter X zu veranschaulichen und seine langfristige Relevanz in der automotiven Geschichte zu würdigen.


Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

1892 Besucher seit 12.07.2013
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
{SOUNDS}