Flüssigraum 8472 Bioship, Species 8472 (1:?, Eaglemoss)

  • Flüssigraum 8472 Bioship, Species 8472 (Ab 2374)
  • Eaglemoss
  • 1:?
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Metall / Druckguss
  • Braun
  • Lokaler Händler (EDEKA Fuchs Saarbrücken)
  • Keine Angaben
  • Keine Angaben
  • Das Modell ist unverkäuflich
 
Modell Flüssigraum 8472 Bioship, Species 8472 von Eaglemoss 1:? 2

Typ: Organisch
Stapellauf: 24. Jahrhundert
Herkunft: Fluider Raum
Länge: geschätzte 50m
Besatzung: 1
Antrieb: Elektrodynamisches Fluidium
Geschw.: mehrfach Warp
Bewaffnung Biogenischer Energiestrahl

Die kleinen wendigen Schiffe waren offenbar aus dem selben genetischen material, wie die Angehörigen der Spezies 8472. Ihre Form erinnert nicht nur an einen irdischen Tintenfisch, sondern sie besaßen in der Front eine Art Tentakel, mit denen sie sich an andere Schiffe ankoppeln konnten. Ihre Oberfläche glänzte und leuchtete an vielen Stellen. Die flossenartigen Auswüchse ( wir reden hier bei dem Schiff sogar fast von einer eigenen Lebensform ) wurden im Flug ausgefahren und das Schiff erreichte mehrfach Warp.

Das Innere eines Bioschiffes war organisch! Wände, Boden und Decke waren aus Gewebe, die zentrale Rumpfstrebe erninnerte an eine Wirbelsäule. Die Wände wurden von pulsierenden, adernähnlichen Leitungen durchzogen, welche eine elektrodynamische Flüssigkeit transportierte.
Die Computersysteme basierten auf Neuroprptiden und ähnelten einem Zentralnervensystem.
Vermutlich versorgten Antimateriepartikel das Schiff mit Energie.

Sp8472 kommunizierte auf telepatischem Wege. Ob das Schiff telepatisch gesteuert wurde, konnte nicht herausgefunden werden. Auf jeden Fall gab es eine Art Konsole zur Steuerung.

Schon die Feuerkraft eines einzelnen Schiffes konnte einen Borgkubus kampfunfähig machen. 9 Schiffe konnten zusammen eine Art Superwaffe erstellen, indem 8 Schiffe einen Kreis um das 9. Schiffe bildeten und ihre Feuerkraft über das 9.Schiff bündelten. Sie war so stark, dass sie sogar einen Planet zerstören konnten.

Die Borg erlitten eine herbe Niederlage, als sie 2373 in den fluiden Raum vordrangen und versuchten Sp8472 zu assimilieren. Die Sp8472 starteten eine Gegenoffensive in den Deltaquadranten. In nur 5 Monaten verloren die Borg 8 Planeten, 312 Schiffe und 4 Millionen Drohnen.

Die Schiffe konnten fast nicht zerstört werden, da die ihr hundertfach dichter kodierte DNA eine Selbstheilung ermöglichte. Selbst der Dauerbeschuß aus einem Borg-Disruptor konnte nur Schaden anrichten.

Dem MHN der Voyager gelang es, mit Hilfe von Borg-Nanosonden, die die gleiche elektrochemische Signatur, wie die DNA der Schiffe, enthielten, die Bioschiffe von Innen heraus zu zerstören.

Sowohl die Schiffe, als auch die Spezie8472-Lebewesen entstammten der Idee und des Zeichenbrettes von Steve Burg. ein Konzepstzeicher, der lange für das Effektstudio FOUNDATION IMAGING gearbeitet hatte.




Autor: viper64
Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

1350 Besucher seit 30.08.2016
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.
  • Schreibe jetzt einen ersten Kommentar zu diesem Modell!
    Jeder Kommentar kann von allen Mitgliedern diskutiert werden. Es ist wie ein Chat.
    Erwähne andere Modelly-Mitglieder durch die Verwendung eines @ in deiner Nachricht. Sie werden dann automatisch darüber informiert.