Maserati A6GCS/53 Berlinetta Pininfarina (1:18, Tecnomodel)


  • Maserati A6GCS/53 Berlinetta Pininfarina (Ab 1953)
  •  
  • Tecnomodel
  • 1:18
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Resin / Harz
  • Rot (Glänzend)
  • 18-44B
  • Nicht limitiert / Unbegrenzte Auflage
  •  
  • Tadelloser Zustand / Neuwertig
  • OVP/Karton ist vorhanden
  • Das Modell ist unverkäuflich
Besuche unseren Modelly.shop
 
Das Vorbild

Der A6 GCS wurde erstmals 1947 vom Maserati als Rennsportwagen entwickelt. Obwohl nur für den Renneinsatz vorgesehen fand das Fahrzeug auch Anklang bei privaten Fahrern und so wurden bis 1952 von dieser ersten Version 17 Exemplare gebaut. Mit dem Eintritt von Gioaccino Colombo bei Maserati 1953 wurden radikale Veränderungen am Motor und dem Fahrwerk vorgenommen. Fantuzzi baute eine neue vollverkleidete Spyder-Karosserie (Barchetta) und ab 1954 gab es auch eine Berlinetta (Coupé) Variante von Pinimfarina. Als Motor diente ein 6-Zylinder Reihenmotor mit 2 Liter Hubraum und einer Leistung von 170 PS was eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h erlaubte. Mit einem Radstand von 2,31 m war der Wagen 3,84 m lang, 1,53 m breit und wog 830 kg. Diese Version wurde bis 1955 in einer Stückzahl von 52 Exemplaren gebaut und gilt als der erfolgreichste Maserati Rennwagen in der Firmengeschichte.

Das Modell

Das Modell des A6 GCS Barchetta erschien Anfang 2017 als Resinmodell von Tecnomodel sowohl mit Rennwagenlackierung als auch als neutrale Variante. Es ist ausgezeichnet verarbeitet, hat eine hervorragende Lackierung, feine Details und Chrom von hoher Qualität. Ein Chassis ist ebenso wenig vorhanden wie Funktionsteile oder eine Motornachbildung. Die Speichenräder sind außerordentlich gut gelungen und verfügen über eine fotogeäztes Speichenwerk. Im gut einsehbaren Innenraum findet man ein fein gearbeitetes Lenkrad, ein ordentlich gestaltetes Rennwagen-Armaturenbrett, schöne Schalensitze und auf dem Boden einen freistehenden Pedalsatz und einen Feuerlöscher. Maßstab und Proportionen werden gut eingehalten. Trotz dieser guten Qualität halte ich den Preis von 220 € für ein Resinmodell für deutlich überhöht.


Autor: woodchuck

*Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

113 Besucher seit 21.11.2017

Passende aktuelle Angebote von unseren Partnern