Porsche 917/10 TC (1:18, Minichamps)


  • Porsche 917/10 TC (Ab 1972)
  •  
  • Minichamps
  • 1:18
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Metall / Druckguss
  • CanAm Serie Watkins Glen 1973 # 23 Charlie Kemp (Glänzend)
  • 155736523
  • Nicht limitiert / Unbegrenzte Auflage
  •  
  • Tadelloser Zustand / Neuwertig
  • OVP/Karton ist vorhanden
  • Das Modell ist unverkäuflich
Besuche unseren Modelly.shop
 
Ab 1972 waren Sportwagen mit 5 Liter Motoren in der Sportwagen-WM nicht mehr zugelassen und Porsche fand in der CanAm Serie ein neues Einsatzgebiet. Die Regeln erlaubten praktisch unbegrenzte Möglichkeiten mit Hubraum, Leistung, Turboladern und dem Anpressdruck des Wagens zu experimentieren. Im Gegensatz zu den 917, die in der Sportwagen-WM eingesetzt wurden, handelte es sich bei den CanAm Fahrzeugen vom Typ 917/10 um Spyder, die mit großem Heckflügel und speziell geformter, schaufelartiger Frontpartie auf maximalen Abtrieb getrimmt waren. Die ab 1971 eingesetzten Saugmotoren erwiesen sich aber als nicht leistungsstark genug. Deshalb wurden ab 1972 die turbogeladenen 917/10 TC eingesetzt, die es bei einem Gewicht von 750 kg auf 1.000 PS brachten.
So konnte Porsche mit dem Penske Team und Fahrer George Follmer 1972 die CanAm Serie gewinnen. 1973 belegten die Porsche 917/10 TC die Plätze zwei bis vier der Fahrermeisterschaft, während Mark Donohue auf dem neuen 917/30 siegte. 1974 endete die Meisterschaft aufgrund er Ölkrise vorzeitig und somit auch die Ära des Porsche 917.
Der 917/10 TC mit der # 23 wurde 1973 vom Team Rinzler Motorracing mit dem Fahrer Charlie Kemp eingesetzt, der den 4. Platz der Fahrerwertung belegte.

Autor: Mercar

*Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

45 Besucher seit 15.05.2018

Passende aktuelle Angebote von unseren Partnern