Porsche 936-78 turbo Spyder (1:24, Tamiya)


  • Porsche 936-78 turbo Spyder (Ab 1978)
  •  
  • Tamiya
  • 1:24
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Martini Weiss (Glänzend)
  • Nicht limitiert / Unbegrenzte Auflage
  •  
  • Keine Angaben
  • Keine Angaben
  • Das Modell ist unverkäuflich

zur Modellgruppe... Kommentieren
Besuche unseren Modelly.shop
 
936-78 turbo Spyder Martini Start Nr.6 Fahrgestellnummer:936-001
Eigens für die Sportwagen-Weltmeisterschaft ab 1976 entwickelt, avancierte der Porsche 936 zu einem Beweis der hohen Maßstäbe im Bau reinrassiger Rennwagen. Denn neben dem 935 in der Marken-Weltmeisterschaft der Gruppe 5 galt es für Porsche, mit dem 936 ein weiteres Welt-Championat anzustreben. Typisches Merkmal des zweisitzigen Turbo-Rennwagens: die große Luftlaßöffnung oberhalb des Cockpits und die hohen Schwanzflossen. Die Premiere gelang. Schon nach vier von insgesamt sieben Rennen hatte Porsche die Sportwagenwelt-Weltmeisterschaft für sich entschieden. Der 936 gewann alle Rennen gegen die Renault-Alpine-Werkswagen - und in Le Mans siegte erstmals ein Turbo-Porsche: der 936 mit Jacky Ickx und Gijs van Lennep. Zielstrebige Arbeit der Technik, fahrerisches Engagement, professionelles Rennmanagement wurden vom Porsche Team praktiziert. Der Lohn: Porsche wurde 1976 mit dem 935 und 936 "Doppel-Weltmeister".

Autor: Ferryp

*Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

532 Besucher seit 11.07.2012

Passende aktuelle Angebote von unseren Partnern