Porsche Nr.1 356 (1:43, Century)


  • Porsche Nr.1 356 (Ab 1948)
  •  
  • Century
  • 1:43
  • Standmodell / Unangetrieben
  • Silber (Glänzend)
  • Limitiertes Sondermodell
  • Limitiert (Stückzahl unbekannt)
  •  
  • Keine Angaben
  • Keine Angaben
  • Das Modell ist unverkäuflich

zur Modellgruppe... Kommentieren
Besuche unseren Modelly.shop
 
356 Porsche Nr.1 Das erste Fahrzeug mit dem Namen Porsche

Am 8. Juni 1948 wurde der Porsche 356 #1 von der Kärntner Landesregierung technisch abgenommen. Motor: 1131 ccm, 35 PS (26 kW). Der Wagen war erst wenige Wochen alt, als er noch im Juli 1948 beim Stadtrennen in Innsbruck seinen ersten Klassensieg errang. Der erste Erfolg im Motorsport, den viele weitere folgten. Porsche ist wie kaum ein anderer Hersteller so erfolgreich beim wichtigsten Rennen für Sportwagen, den 24 Stunden von LeMans. Zu den anderen Erfolgen zählt u.a. auch der dreimalige Gewinn der Formel Eins - Weltmeisterschaft. In Gmünd entstanden (ohne die Nummer 1) ersten 52 Exemplare des Typs 356. Die ersten 356 Coupés werden übrigens aus Leichtmetall gebaut.

Motor:
Vierzylinder-Zweiventil-Saugmotor als Mittelmotor, zentrale Nockenwelle mit Stoßstangen, luftgekühlt

Leistung:
35 PS bei 4000/min

Hubraum:
1131 ccm

Kraftstoffanlage:
Fallstrom-Vergaser

Kraftübertragung:
Heckantrieb, Viergang-Getriebe

Fahrgestell:
Stahlrohrrahmen mit Aluminiumkarosserie, Einzelradaufhängung, mechanische Trommelbremsen, Bereifung 5.00 x 16

Maße und Gewicht:
Radstand 2150 mm, Spur vorne 1290 mm, Spur hinten 1250 mm, Gewicht 585 kg

Fahrleistung:
Höchstgeschwindigkeit 135 km/h

Fahrgestell-Nr. des Museumsfahrzeugs:
356 001

Autor: Ferryp

*Alle Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr

514 Besucher seit 10.07.2012

Passende aktuelle Angebote von unseren Partnern